Angebotsschwerpunkte         Flyer downloaden (PDF)

• Spirituelle Lebensberatung / Coaching
• Nummerologie

• Ganzheitliche Behandlung (holistisch)

• Rücken-Massage
• Ganzkörper-Massage
• Sport-Massage
• Fussreflexzonen-Massage

• Ohrkerzen-Therapie
• Akupressur
• Angewandte Kinesiologie

• Spitalbegleitung und
• Hausbesuche und häusliche Betreuung nach Absprache

• Neu Gesundheits-Check

• Kurse

Massage
Rücken-, Ganzkörper- und Sport-Massage

Durch die Massage wird Körper, Geist und Seele berührt. Sie hat zum Ziel, den Körper zu regenerieren, was die Selbstheilungskräfte aktiviert.
Die Blutzirkulation und Regeneration werden beschleunigt, verbessert den Stoffwechsel, Nervosität und psychische Spannungen werden abgebaut, Sehnen, Bänder und Gelenke aktiviert, die richtige Funktion von Muskeln, Sehnen und Gelenken wird wieder hergestellt,
reduziert Stress, fördert das allgemeine Wohlbefinden. Und natürlich: sie fühlt sich einfach wunderbar an.
Die östliche Tradition beruht auf der Vorstellung von Energie, die im Körper zirkuliert, und die
durch Massage im Fluss gehalten wird.

Fussreflexzonen-Massage

Unsere Füsse sind eine wahre Quelle der Energie und Gesundheit. Die Chinesen, Inder und Indianer betrachteten bereits vor Jahrtausenden den Fuss als "Spiegel des Körpers". Bestimmte Zonen am Fuss stehen in direkter Beziehung zu den einzelnen Organen. Durch das Massieren dieser Zonen werden die entsprechenden Organe wieder angeregt, die körpereigenen Heilkräfte (innerer Arzt) werden mobilisiert und regenerieren den Körper als Ganzes.
Wirkung:
• körperliche und geistige Entspannung herbeiführen
• den Blutkreislauf lokal (am Fuss) anregen
• Ablagerungen im Körper auflösen und abführen
• Abfallstoffe, die den Energiefluss hemmen,
ausscheiden
• Organe und Drüsenfunktionen anregen und
mobilisieren
• Giftstoffe im Körper ausscheiden

Segment-Therapie

Der Begriff Segment-Therapie stammt von Dr. Max Kibler. Er ordnete die einzelnen Körpersegmente den Rückenmarkabschnitten zu, von denen sie über einen bestimmten Spinalnerv versorgt werden.
Die Segment-Therapie wird auch als Reflexzonen-Therapie bezeichnet. Die Segment-Massage macht sich die bestehenden Wechselbeziehungen zwischen den Schichtungen, der Körperdecke und den inneren Organen über vegetative Abläufe für die Behandlung nutzbar.
Die Zusammenhänge der Funktionskreisen entdeckte 1889 der englische Neurologe Sir Henry Head weshalb die Hautareale auch als Headsche Zonen bezeichnet werden.

Akupressur
Akupressur-Punkt-Stimulation

Die theoretische Grundlage der Akupressur ist identisch mit jener der Akupunktur. Der Unterschied ist, dass nicht mit Nadeln die Punkte gestochen, sondern mit Daumen bzw. Finger gedrückt werden.
Akupunkturpunkte ermöglichen es, jederzeit gezielt in den Energiefluss der Meridiane einzugreifen, den notwendigen Energieausgleich wieder herzustellen und somit Schmerzen und Beschwerden zu lindern.

Angewandte Kinesiologie

Ziel der Kinesiologie ist die Harmonie von Körper, Geist und Seele. Mit Hilfe der Kinesiologie kann man unbewusstes Verhalten und tiefliegende Reaktionen erkennen und sich davon frei machen.
Narben können den Energiefluss stören. Auch beschwerdefreie Narben können Ursache für ein Gesundheitslei-den sein. Mit einer gezielten Behandlung werden die Narben wieder durchlässig gemacht.
Der Muskeltest wird in der Kinesiologie als körpereigenes Rückmeldesystem angewendet. Er ist das wichtigste Werkzeug der Kinesiologie und gibt Auskunft ob die Energie frei fliesst oder ob der Energiefluss blockiert wird. Die Auswirkungen der Blockaden empfinden wir als Symptome von Krankheiten. Gleichzeitig steht der Energiehaushalt in bestimmten Muskelpartien auch für verschiedene Themen, die den Menschen gefühlsmässig beschäftigen. Der Energiehaushalt der Muskeln repräsentiert sowohl die bewusste als auch die unbewusste Ebene im Menschen.

Ohrkerzen-Therapie

Aus dem asiatischen Raum und durch die Indianer Nordamerikas ist der Einsatz der uralten und sanften Naturtherapie überliefert worden. Man sagt die Hopi-Indianer, welche grosse Heilkenntnisse haben, benützen die Ohrkerzen seit 900 Jahren.
Anwendungen:
• zur Vitalisierung des Energieflusses
• zur Aktivierung von Stoffwechsel und Lymphfluss
• zur Druckregulierung der Nebenhöhlen und Mittelohr
• zur Behandlung bei Migräne, Kopf- oder Ohren-
schmerzen und Gleichgewichtsstörungen
• zur Stärkung des Immunsystems
Es ist ein hochwirksames, einfach und vielseitig einsetzbares Wärme- und Druckausgleich Behandlungsmittel. Zudem werden Reflexzonen und Energiepunkte im Ohrbereich stimuliert.

Gesundheits- und Lebensberatung / Coaching

Wenn wir die Gesundheit erhalten oder Sie wieder erlangen wollen, müssen wir mit unserem Geist und Seele in Einklang sein. Auf der körperlichen Ebene kann jeder mit dem Finger auf die Stelle deuten, die ihm Beschwerden macht, sie jedoch in Zusammenhang mit der seelischen Ebene zu bringen, ist das Ziel und die Möglichkeit heil zu werden.
Haben Sie manchmal das Gefühl:
• dass Ihnen immer wieder dasselbe passiert
• Sie keine Lösung finden für ein Problem
• nicht zu wissen wo Sie stehen

   
© ESANA Gesundheitspraxis